Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie sich für die Gesundheit in der Arbeitswelt interessieren – für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Organisation. Wir vom Institut wohl-auf informieren, beraten und unterstützen Sie gerne zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, das Thema ‚Gesundheit‘ in Ihrer Organisation mit Leben zu füllen: von Impulsvorträgen über Gesundheitsförderungsprogramme und der Ausbildung zum Gesundheitsreferenten bis hin zum ganzheitlichen Gesundheitsmanagement.

Seit über 30 Jahren sind wir der Gesundheit der Menschen in der Arbeitswelt verpflichtet. Dabei geht es uns nicht ausschließlich um die Gesundheit des einzelnen Beschäftigten, sondern vielmehr um die Gestaltung gesunder Unternehmen mit dem Fokus auf Mensch, Technik und Organisation.

Das Institut wohl-auf zeigt Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten auf, etwas für die Gesundheit in Ihrem Unternehmen zu tun – Gesundheitsförderung ist mehr als der Lauftreff nach Feierabend oder der Obstkorb im Pausenraum.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten. Und bitte immer daran denken: Bleiben Sie gesund!

Ihr

Prof. Dr. Jochen Gurt

Über Uns

Das Institut wohl-auf ist ein Zusammenschluss von Experten, die das Ziel verfolgen, den Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement in die Praxis zu fördern und voranzutreiben.

Wir legen größten Wert darauf, dass unsere Beratungsansätze die aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft berücksichtigen, aber gleichzeitig auch den individuellen Gegebenheiten des Einzelfalls aus der Praxis gerecht werden.

Inhaltlich gilt unser Anliegen der Gesundheit der Menschen in der Arbeitswelt. Dabei blicken wir auf eine zum Teil über 30-jährige Erfahrung in unterschiedlichen Kontexten zurück, die von der öffentlichen Verwaltung über Dienstleister bis hin zu Produktionsunternehmen reicht.

Philosophie

Das Institut wohl-auf versteht sich als zuverlässiger und kompetenter Dienstleister für seine Kunden aus der Praxis. Wir arbeiten transparent und ergebnisorientiert. Dabei verlieren wir bei aller Liebe zum Detail nie das „große Ganze“ aus den Augen. Wir entwickeln nicht nur innovative Lösungen, sondern setzen diese auch kompetent mit Ihnen zusammen um. Es gibt bei uns keine Standardlösungen und -maßnahmen „von der Stange“, sondern flexible Beratungsinstrumente, die wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Als netzwerkbasiertes Beratungsunternehmen greifen wir auf einen Pool von qualifizierten Trainern und Beratern zurück – so sind wir in der Lage flexibel die jeweils kompetentesten Berater für Sie zur Verfügung zu stellen.

Unsere Angebote

Wir beraten Sie gerne zu Ihren Fragen rund um die betriebliche Gesundheitsförderung und das Gesundheitsmanagement. Unsere Kernkompetenzen liegen besonders in der Analyse und Evaluation der betrieblichen Gesundheitslage (Gesundheitsbefragung), in der Beratung und Begleitung in unterschiedlichen Entwicklungsgrade des Gesundheitsmanagement und in der Qualifikation (Ausbildung und Training).

Für wohl-auf ist Gesundheitsförderung ein Prozess, „allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen“ (WHO). Eine moderne Gesundheitsförderung führt unterschiedliche Perspektiven und Ansätze zusammen:

Pathogenese und Salutogenese:
Gesundheitsförderung bedeutet sowohl Erkrankungen vorzubeugen und zu behandeln (Pathogenese) als auch Gesundheitspotenziale aktiv zu fördern (Salutogenese). Gerade im Wechselspiel dieser beiden Perspektiven ergeben sich viele Ansatzpunkte in der Organisation.

Verhaltens- und Verhältnisprävention:
Gesundheitsförderung bedeutet sowohl die Handlungskompetenzen und Handlungsbereitschaft der Mitarbeiter zu fördern (Verhaltensprävention) als auch gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen in der Organisation zu schaffen (Verhältnisprävention).

Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention:
Gesundheitsförderung bedeutet, niemanden aus dem Blickfeld zu verlieren. Sie umfasst deshalb Maßnahmen, die zukünftigen Erkrankungen und Beschwerden vorbeugen, helfen mit akuten Beschwerden fertig zu werden (und so einer Chronifizierung vorzubeugen) und bereits eingetretene Folgen abmildern.
Moderne Gesundheitsförderung ist damit eine dauerhafte Gemeinschaftsaufgabe aller in der Organisation Beschäftigten. Am erfolgreichsten ist Gesundheitsförderung dann, wenn sie im Sinne eines Managementansatzes systematisch, bedarfsorientiert und nachhaltig ausgerichtet ist. Und das verlangt ein integratives Gesundheitsmanagement.

woh-lauf versteht Gesundheitsförderung als einen Lern- und Entwicklungsprozess für Führungskräfte und Mitarbeiter, der alle Beteiligten mit einbezieht und Fragen der Gesundheit in den betrieblichen Führungs- und Arbeitsalltag integriert – d.h.:

– Gesundheitsförderung zur integrativen Daueraufgabe im Unternehmen zu machen.
– Gesundheitsförderung auf alle Prozesse und Bereiche im Unternehmen anzuwenden.
– Gesundheitsförderung im Rahmen eines systematischen Verbesserungszyklus zu betreiben (planen, steuern, umsetzen, kontrollieren und verbessern).

Übergeordnetes Ziel ist es, Gesundheitsförderung in den Alltag zu integrieren und zu organisationalten Selbstverständlichkeit werden zu lassen.

Sie möchten in Ihrem Unternehmen den Gesundheitsdialog starten oder Ihr Gesundheitsmanagement evaluieren? Wir bieten Ihnen ein standardisiertes und interventionsorientiertes Analyse- und Evaluationsinstrument zur Erfassung der aktuellen Gesundheitslage in Ihrem Unternehmen. Je nach Vorlieben und Möglichkeiten kann die Befragung in der Papier- oder der digitalen Version durchgeführt werden. In dem auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Reporting erhalten Sie Informationen über die Belastungen und Anforderungen der Beschäftigten (= Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung), über persönliche und betriebliche Ressourcen sowie über die Beanspruchung und Gesundheit.

Bei inzwischen weit über 20.000 Befragten bieten wir Ihnen fast alle vorstellbaren Benchmark-Möglichkeiten nach Branchen, Unternehmensgröße und soziodemografischen Variablen.

wohl-auf unterstützt Sie gerne individuell dabei, die Gesundheit aller Beschäftigten im Unternehmen zu fördern. Wir beraten u. a. zu folgenden Themen:

– Prozessberatung: Gesundheitsmanagement einführen und leben
– Beratung und Coaching von Multiplikatoren
– Gesundheitsmarketing: Konzeptentwicklung und Mediengestaltung

wohl-auf bietet eine dreitägige Ausbildung zum Gesundheitsbeauftragten und eine neuntägige Ausbildung zum Gesundheitskoordinator in Kooperation mit namhaften Dozenten an. Beide Ausbildungen sind zertifiziert.
Darüber hinaus gestalten wir auf Sie zugeschnittene Trainings und Seminare zu Themen wie „Gesundes Führen“, „Stressmanagement“ und „Erholungskompetenz“ an.

Kontakt

Institut wohl-auf
Steinkuhlstraße 4e
44799 Bochum

Tel.: 0234 / 62-92 501
Mobil: 0174 / 39 16 537

E-Mail: mail@wohl-auf.de

Möchten Sie uns kennenlernen?
Rufen Sie uns an: 0234 / 62-92 501 oder 0174 / 39 16 537

Oder schicken Sie uns den ausgefüllten Kontaktbogen, und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.